von

Michele

2019/12/14

  • teilen
  • merken
  • email
Wie reinigt man ein Polstersofa?
Starrst du auch manchmal auf dein beflecktes, stark benutztes Polstersofa und wünschst dir, du könntest es einmal gründlich reinigen? Wir haben hier 8 Möglichkeiten, damit dein Sofa so gut wie neu aussieht. Aber zuerst…

Lese die Pflege- und Reinigungsanweisungen deines Sofas.

Abhängig vom Stoff des Sofas könnte es bestimmte Reinigungslösungen geben, die man nicht verwenden darf. So verstehst du die Pflege- und Reinigungsanweisungen deines Sofas, die man normalerweise auf den kleinen Hinweisetiketten am Sofa finden kann: W: Nur Reiniger auf WasserbasisS / W: Lösungsmittel und Reiniger auf WasserbasisS: nur Lösungsmittelreiniger Wenn du weißt, auf welche Reinigungsmittel du achten musst, kannst du auch selbst Lösungen auf Wasserbasis herstellen. Wenn das Etikett jedoch mit einem „X“ versehen ist, solltest du einen professionellen Reiniger beauftragen, um dein Sofa gründlich reinigen zu lassen. Die andere Option? Hole dir einen abnehmbaren Sofabezug, den man einfach in der Waschmaschine waschen kann, wenn dein Sofa gereinigt werden muss. Hier haben wir nun eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung, damit dein Sofa immer gut aussieht und gut riecht.

Schritt 1. Plane eine monatliche Reinigung deines Sofas

upholstered sofa
Foto: Pixabay von Pexels
Wir verstehen es. Das Putzen eines Sofas steht nicht ganz oben auf deiner Liste (es steht auch nicht auf unserer!). Wenn du jedoch dein Sofa länger nicht reinigst, sieht es vielleicht schon schmutzig aus und ist nicht gerade sehr einladend. Für ein Möbelstück, auf das man sich eigentlich jeden Tag freuen sollte, ist das nicht sehr schön. Unsere Empfehlung (insbesondere, wenn du mit Kindern oder Haustieren zusammenlebst): Plane eine monatliche Reinigung deines Sofas ein, damit es länger in Topform bleibt.

Schritt 2. Neue Flecken sofort entfernen

Abgesehen von einer monatlichen Reinigung ist es am besten, Flecken sofort zu entfernen, sobald du sie bemerkst.Unabhängig davon, ob es sich um ein verschüttetes Glas Wein oder einen Fleck Pizzasauce handelt, kann das schnelle Saubermachen den Unterschied zwischen einem Fleck, der sich leicht entfernen lässt, und einem Fleck, der sich scheinbar nie wieder entfernen lässt, bedeuten.

Schritt 3. Verwende eine trockene Bürste, um Schmutz, wie Krümel und Staub, zu entfernen

Verwende für die übliche Reinigung zunächst eine trockene Bürste auf dem gesamten Sofa. Bei leicht entfernbaren Partikeln wie Staub und Krümel hilft eine trockene Bürste, mit der man täglich das ganze Sofa abbürstet.

Schritt 4. Verwende einen Handstaubsauger, um schwierige Ecken zu erreichen.

Du findest auch immer Schmutz, Krümel, Bonbonpapier und sogar Kleingeld in den dunklen Tiefen deines Sofas? Jap, auch das kommt uns bekannt vor. Nachdem du den groben Schmutz und Müll aufgesammelt hast, sauge mit einem Handstaubsauger die hartnäckigen Schmutz- und Krümelstücke auf, die sich in den Ecken und Spalten festgesetzt haben. Auf diese Weise kannst du vermeiden, dass Schädlinge, wie Ameisen und Kakerlaken, auf deinem Sofa nach Nahrung suchen.

Schritt 5. Verwende eine Sofa-Gewebe-Reinigungslösung

Nachdem du die Etiketten deines Sofas gelesen und herausgefunden hast, wie es am besten zu reinigen ist, teste das Reinigungsmittel an einer nicht gut sichtbaren Stelle auf dem Sofa. So kannst du feststellen, ob der Stoff irgendwie negativ auf das Mittel reagiert, ohne dass es gleich offensichtlich ist. Gute Optionen sind McKees Mikrofaser-Reiniger (für Mikrofaser-Sofas) und Real Simples Clean Leather Furniture Cleaner & Conditioner für Ledersofas. 

Schritt 6. Feuchte Stellen mit einem weichen Handtuch abtupfen

Wenn du hartnäckige Flecken mit einem Flüssigreiniger entfernen möchtest, tupfe die feuchten Stellen mit einem weichen Tuch ab, damit kein Schimmel und keine unangenehmen Gerüche entstehen.

Schritt 7. Trockne das Sofa an der Luft

Lass das Sofa mindestens die nächsten 12 Stunden an der Luft trocknen, bevor du es wieder benutzt.  Man kann den Trocknungsprozess auch mit ein oder zwei Ventilatoren beschleunigen. Du möchtest dein Sofa einfacher sauber halten? Hole dir einen Sofabezug, den du leicht abnehmen und in der Waschmaschine waschen kannst, um ihn schnell und einfach zu reinigen. Teste unsere Sofabezüge und lasse dir Stoffmuster direkt an die Haustür schicken.