von

Sarah Dettlaff

2020/08/14

  • teilen
  • merken
  • email
Stocksund Sessel in Kino Frost

Heute möchten wir dir zeigen, wie du deinen alten Lieblingssessel mit einem neuen Bezug retten und ihm noch einige weitere Lebensjahre schenken kannst.

Groß und ausladend oder eher klein und gemütlich – jeder hat ihn: den Lieblingssessel! Und genauso individuell wie seine Besitzer unterscheiden sich auch die Sessel in Form, Farbe und Funktionalität. Eines haben jedoch alle gemeinsam: In einem Lieblingssessel lässt es sich herrlich Lesen, Relaxen, Fernsehen oder stundenlang Telefonieren.

Doch was tun, wenn der Lieblingssessel nach einigen Jahren deutliche Gebrauchsspuren im Bezug aufweist oder sein Stil nicht mehr in dein modernes Zuhause passt? Wir verraten dir, wann es sich für dich lohnt, deinen Sessel aufpolstern zu lassen oder einen neuen Bezug zu bestellen.

Mache eine Bestandsaufnahme!

Gebrauchter Sessel
Foto von Wonderlane auf Unsplash

Wenn dein Lieblingssessel anfängt alt auszusehen und nicht mehr in dein schönes Zuhause passt, ist es das Einfachste, den Bezug des Sessels auszutauschen. Das ist besonders einfach, wenn dein Lieblingssessel zum Beispiel von IKEA ist. Ein neuer Bezug für deinen Sessel lässt sich dann meist ganz einfach nachkaufen. Auch wir bei Comfort Works bieten eine große Auswahl an Sesselbezügen für IKEA-Modelle und maßgeschneiderte Bezüge für Sessel anderer Marken an. Auch für Sessel, die nicht mehr im Sortiment sind, oder deren Marke oder Hersteller du vielleicht nicht kennst.

Doch was tun, wenn dein Lieblingssessel kein Marken-Modell ist? Gerade an alten Erbstücken oder individuellen Möbeln hängt das Herz meist besonders, da du sie nicht einfach nachkaufen kannst.

Mache deshalb zu allererst eine Bestandsaufnahmen um herauszufinden, ob es sich lohnt deinen Sessel aufzupolstern oder einen neuen Bezug zu kaufen.

Wann solltest du einen neuen Sesselbezug kaufen?

Ein neuer Bezug ist die beste Lösung für dich, wenn…

  • Der Stoff deines Sessels alt wirkt, dein Sessel aber immer noch bequem ist
  • Dein Sessel neu ist und du sicherstellen willst, dass er viele Jahre hält
  • Du Kinder oder Haustiere hast und den Bezug häufig wechseln musst

Wann solltest du deinen Sessel aufpolstern lassen?

Eine Aufpolsterung ist die beste Lösung für dich, wenn…

  • Dein Sessel nicht mehr bequem ist und die Polster platt sind
  • Die Polster kleine Löcher und Perforationen haben
  • Es das Design deines Sessels nicht erlaubt, einen Bezug dafür anzufertigen

Achte auf dein Budget!

Ektorp Sessel Kino Khaki
Ein Ektorp Sessel im Klassischen Kino Khaki Bezug

Ob ein neuer Bezug oder eine Aufpolsterung für deinen Sessel die beste Wahl ist, hängt von vielen Faktoren ab – auch von dem Geld, das investiert werden muss. Klarheit bringt unser schneller Kostenvergleich. 

Die Kosten für einen neuen Bezug

Die Kosten für einen neuen Sesselbezug sind im Allgemeinen viel geringer als die für eine Aufpolsterung. Sitzt es sich in deinem Sessel also noch bequem und willst du nur Schönheitsmakel beheben oder den Stil deines Sessels verändern, ist ein neuer Bezug die bessere Wahl für dich. Bei Comfort Works bieten wir dir eine Auswahl an über 50 verschiedenen Stoffen, aus denen du für deinen maßgeschneiderten Sesselbezug auswählen kannst.

Die Kosten für einen maßgeschneiderten Sesselbezug liegen etwa bei 329 € bis 589 €.

Die Kosten für eine Aufpolsterung

Die Kosten für die Aufpolsterung eines Sessels sind deutlich höher als die für einen neuen Sesselbezug. Kein Wunder, denn der Aufwand ist deutlich höher – für dich und die Polsterei. So kann schon der Transport deines Sessels zum echten Nervenkrieg werden. Lasse deinen Sessel also nur dann aufpolstern, wenn er durchgesessen und platt ist.

Die Kosten für das Aufpolstern eines Sessels liegen etwa bei 450 € bis 720 €.

Egal ob es sich bei deinem Lieblingssessel um einen IKEA-Sessel, das Erbstück von Oma oder ein individuelles Stück handelt: Ein maßgeschneiderter Sesselbezug von Comfort Works ist sicher die richtige, schnelle und kostengünstige Wahl für dich, denn er ist langlebig, schick und individuell austauschbar. Für eine Aufpolsterung solltest du dich nur dann entscheiden, wenn dein Sessel platt gesessen ist und nicht mehr bequem ist, da der Aufwand und die Kosten einer Aufpolsterung deutlich höher sind.

Aus alt mach neu!

Strandmon Sessel in Performance Velvet Emerald
Strandmon Sessel in Classic Velvet Emerald

Unser Team hilft dir gerne herauszufinden, ob dein Lieblingssessel für einen maßgeschneiderten Sesselbezug in Frage kommt und gibt dir ein unverbindliches Preisangebot. Hierzu kannst du eine E-Mail mit einem Foto deines Sessels an info@comfortworks.com.au schicken.

Ist dein Sessel für einen maßgeschneiderten Bezug geeignet, folgt der schwierigste Teil für dich: die Auswahl deines neuen Sesselbezugs aus unseren mehr als 50 Stoffen. Darunter findest du auch spezielle Textilien für Haustiere, Allergiker oder Kinder. Um dir die Auswahl leichter zu machen, kannst du bei Comfort Works bis zu acht Stoffproben gratis bestellen – du zahlst lediglich den Versand.

Hast du die Qual der Wahl getroffen, wird dein neuer Sesselbezug für dich produziert und erreicht nach etwa 5-6 Wochen dein Zuhause. Alle Arbeits- und Stoffpreise sind bei deiner Bestellung im Endpreis enthalten, so dass du niemals böse Überraschungen erlebst. Ab einem Bestellwert von 135€ schenken wir dir sogar den Versand.

Bist du bereit, den perfekten neuen Bezug für deinen geliebten Sessel zu designen? Bestelle im ersten Schritt am besten deine Stoffproben.