von

Abel

2018-09-20

  • teilen
  • merken
  • email
8 schnelle und einfache Wege, um unangenehme Gerüche aus Leder zu entfernen

Jeder liebt Ledersofas! Sie sind elegant, komfortabel und kommen nie aus der Mode. Aber Leder kann die starken Gerüche von Rauch, Essen, Schweiß, Parfüm und ähnlichem aufnehmen.

Nachdem wir einige E-Mails von unseren Kunden erhalten haben, in denen wir um Rat gefragt wurden, haben wir uns entschieden, diesen Blogbeitrag zu schreiben. Hier findest du 8 schnelle und einfache Möglichkeiten, starke Gerüche aus Leder zu entfernen!

Brown Tufting Leather and ways to remove bad smells from leather
Klassisch, elegant, bequem … und geruchlos!

1. Essig

Essig ist sehr säurehaltig, wodurch er Bakterien abtötet und auch Gerüche entfernt. Tatsächlich wird Essig in vielen Ländern der Welt auch zum Schrubben der Böden verwendet, neben vielen anderen Anwendungen.

Um Gerüche von deinem Ledersofa oder einem anderen Lederprodukt zu entfernen, nimmst du einfach ein sauberes Tuch, um die Oberfläche des Leders mit Essig abzuwischen. Du kannst auch eine Sprühflasche verwenden, um das Leder mit Essig zu besprühen, und es danach mit einem Tuch abwischen.

vinegar Baking Soda is one of the ways to remove bad smells from leather
Verwende eine Sprühflasche, um den Essig gleichmäßiger auf das Leder zu sprühen.

2. Backpulver

Backpulver, das zum größten Teil Natriumbikarbonat ist, eignet sich gut zur Geruchsneutralisierung. Es ist ein natürlicher Geruchsentferner, der sehr gut für Ledersofas funktioniert.

Einfach das Backpulver auf das Leder geben und über Nacht ziehen lassen. Morgens das Backpulver aufsaugen und der Geruch sollte verschwunden sein. Ein Kinderspiel!

Baking Soda is one of the ways to remove bad smells from leather
Backpulver ist ein natürlicher Geruchsentferner.

3. Professionelle Produkte

Eine weitere schnelle und einfache Möglichkeit, einen unangenehmen Geruch aus Leder zu entfernen, ist die Verwendung professioneller Reinigungsprodukte. Als Nächstes stellen wir dir die gängigsten und effektivsten Mittel vor.

  • Lederreiniger: Er ist in der Lage, Schmutz und Verunreinigungen auf dem Lederprodukt zu lösen und sicher zu entfernen. Normalerweise musst du ihn nur auf das Leder auftragen und mit einem sauberen Tuch den Schmutz und die Reste des Mittels entfernen.
  • Lederpflegemittel: Dieses Produkt hilft, das Leder zu schützen und zu pflegen. Die Verwendung eines Lederpflegemittels hält dein Ledersofa sauber und verhindert Bakterienwachstum und schlechte Gerüche.
  • Kieselgel: Dieses nimmt einfach gesagt Feuchtigkeit auf (z.B. Schweiß), so dass sich Bakterien nicht ernähren können und somit auch kein Geruch ensteht. Denke aber daran, dass Kieselgel für Haustiere oder Kinder gefährlich sein kann, da es zusätzliche giftige Chemikalien enthält.
Coffe and cupcakes in a leather sofa
Entferne Gerüche von Essen, Schweiß, Rauch usw., indem du einfach Lederreiniger und Lederpflegemittel verwendest.

4. Das Leder trocknen

Wenn dein Sofa Bezug feucht geworden ist oder jemand Flüssigkeiten darauf verschüttet hat, solltest du das Leder an einer warmen Stelle in deinem Haus platzieren oder es mit einem Fön bei schwacher Hitze schonend trocknen.

Wenn du dem Leder Feuchtigkeit entziehst, verhinderst du, dass unangenehme Gerüche entstehen. Wir empfehlen, nach dem Trocknen des Leders auch einen Lederreiniger, Essig oder Backpulver zu verwenden, um die Gerüche besser zu entfernen.

Leather sofa cover for a Kramfors Sofa by Comfort Works
Kramfors Sofa Bezug aus Urbanskin Kramfors Leder von Comfort Works – Kundenfoto

5. Frische Luft

Die älteste Methode, um schlechte Gerüche zu entfernen, ist das Lüften der Sofabezüge. Wähle einen Ort im Freien, der vor direkter Sonneneinstrahlung und Hitze geschützt ist, wie z.B. einen Tisch auf der Veranda. Lass den Sofabezug möglichst einen ganzen Tag draußen. Frische Luft hilft auch, die Feuchtigkeit im Leder zu reduzieren.

Leather sofa under the sun
Wichtig! Vermeide immer direkte Sonneneinstrahlung auf dein Ledersofa.

6. Zeitungspapier

Papier ist poröser als Leder, wodurch es Gerüche hervorragend absorbiert. Wenn du kleinere Lederprodukte hast, kannst du sie in alte Zeitungen oder Packpapier einwickeln.

Die Fasern des Papiers wirken wie Dochte, die den Geruch aus dem Leder ziehen, und sind auch ideal, um die unbehandelten Rückseiten von Lederwaren zu schützen.

Wir empfehlen, das Leder mindestens 24 Stunden in den Zeitungen eingewickelt zu lassen.

Old newspapers are one of the ways to remove bad smells from leather
Recycle deine alten Zeitungen und entferne damit effektiv schlechte Gerüche von deinem Ledersofa.

7. Professionelle Reinigung

Wenn dein Sofa nach dem Ausprobieren all dieser Tipps immer noch schlechte Gerüche aufweist, kannst du es mit einer professionellen Reinigung versuchen. Diese Option ist immer die teuerste und wir empfehlen sie nur, wenn alle unsere anderen Tipps und Ratschläge erfolglos waren.

IKEA Soderhamn Sofa Bezug aus weißem Leder von Comfort Works – Modena White Leder

8. Extra Tipp: Neue Sofabezüge!

Wenn du natürlich eine komplette Überarbeitung vornehmen und den schlechten Geruch (und das schäbige Aussehen) deines Sofas vollständig beseitigen möchtest, kannst du einen neuen Sofa Bezug für dein Sofa kaufen.

Wir bei Comfort Works sind Spezialisten in der Herstellung von handgefertigten Sofabezügen, daher sind wir der perfekte Ansprechpartner.

Denke daran, dass du Muster bestellen kannst, um unsere Stoffe zu begutachten, bevor du einen Sofabezug bestellst. Ich bin sicher, dass dir alle unsere Lederoptionen gefallen werden!

Schau sie dir an, indem du hier auf Stoffmuster klickst.

Lederbezug von Comfort Works
Karlstad Lederbezug von Comfort Works

Ich hoffe, wir konnten dir helfen! Wenn du noch weitere Möglichkeiten kennst, um schlechte Gerüche aus Leder zu entfernen, kannst du uns gerne einen Kommentar schreiben. Wir lesen sie immer!

Wenn du eine Umgestaltung des Sofas oder ein Neubeziehen in Erwägung ziehst, schau dir unsere alternativen Methoden an, um dein altes Sofa zu restaurieren!

Viel Spaß beim Gestalten!